#11 ESG-Analyse und ESG-Bewertung



im Jahr 2015 hat die Weltgemeinschaft die sogenannte Agenda 2030 beschlossen. In dieser Agenda wurden 17 globale Ziele (Sustainable Development Goals / SDGs) definiert, die in allen Bereichen ein nachhaltiges Leben und Wirtschaften ermöglichen sollen. 

 

 Ab August 2022 (Inkrafttreten der Delegierten Rechtsverordnung zur IDD) müssen Berater und Vermittler von Finanzprodukten ihre Kunden aktiv zu deren Präferenzen in Sachen Nachhaltigkeit befragen. Versicherungsvermittler und Versicherungsunternehmen die Finanzprodukte verkaufen, müssen Kunden also befragen, ob und wenn ja, welche Nachhaltigkeitspräferenzen sie haben. 

 

Die ausgewiesene Nachhaltigkeitsstrategie Ihres Unternehmens wird so zu einem wichtigen Faktor Ihres Geschäftsmodells zu werden. Dabei unterstützen wir Ihr eigenes Unternehmen mit unserer Nachhaltigkeitsanalyse und einer Bewertung. Dieser Nachhaltigkeitsbericht ist eine gute Werbung für Ihr Unternehmen, die Gewinnung neuer Kundengruppen und für unsere Umwelt.

 


Nachhaltigkeit ist mehr als 3 ESG-Kriterien


ESG ist das aktuelle Schlagwort steht für Environment (Umwelt, Klima), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung). Wir verbinden diese bei unseren Analysen mit weiteren Asketen, die neben der Nachhaltigkeitsstrategie auch die damit mögliche Verbindung mit der Steigerung des Wertes der Firma ermöglichen.

 

  • Environment (Umwelt)
  • Social (Soziales)
  • Governance (Unternehmensführung)
  • Economy (Ökonomie)
  • Products (Produkte)
  • Advisory (Beratung)
  • Workflow (Prozesse

 

Diese Kriterien werden bei unsere Nachhaltigkeitsanalyse analysiert, geprüft und bewertet. Im Nachhaltigkeitsbericht wird dann der bereits erreichte Stand des nachhaltigen Unternehmenskonzepts dokumentiert und mit einem unserer drei Nachhaltigkeitssiegel bewertet.

Den Nachhaltigkeitsbericht, die Bewertung und das Siegel können Sie auch auf Ihrer Homepage, in den sozialen Medien und auf digitalen und analogen Druckstücken verwenden.

 



Unsere Nachhaltigkeits-Siegel


Die Struktur unserer Nachhaltigkeit-Siegel beruht auf den o,g. 7 Bewertungsbereichen. In jedem der Bereiche werden 9 bis 20 Einzelpositionen analysiert und gegenüber dem aktuellen Marktdurchschnitt im Bezug auf Nachhaltigkeit verglichen und bewertet. Alle im Geschäftsmodell über diesen Durchschnitt von nachhaltiger Geschäftspolitik  hinausgehenden Punkte erhalten zusätzliche Bewertung.

 

 

 

Der aktuelle Marktdurchschnitt wird nach unserer Bewertungssystematik bei zirka 39 Punkten eingeschätzt. Das sind meist Mindeststandards in der Arbeit des Unternehmens, bei der Beratung und der Digitalisierung. Alle darüber hinausgehenden Details wie die papierlose Arbeit, ein hoher Digitalisierungsgrad, Umweltschutzmaßnahmen oder spezielle Regelungen für Homeoffice, für Mitarbeitergesundheit und Vergütungsformen zur mehr Nachhaltigkeit ermöglichen drei Bewertungsstufen:

 

  • Bronze   40 bis 69 Punkte
  • Silber     70 bis 89 Punkte
  • Gold       ab 90 Punkte (siehe Foto oben links)

 

 

Die Siegel gelten im Jahr der Bewertung und im Folgejahr. Dann ist eine Erneuerung des aktuellen Siegels auf Grundlage einer erneuten Analyse und Bewertung notwendig. Die Analyse- und Bewertungsgrundlagen werden jeweils fortgeschrieben, so dass diese auch den aktuellen Entwicklungen im Markt und in der Gesetzgebung angepasst werden. Die Bewertungsgrundlagen wurden durch Consulting & Coaching Berlin auf Grundlage der ESG-Verordnungen entwickelt. 


Analyse und Honorar


 Am Anfang steht die Analyse. Dazu wird mit Ihnen ein zirka 60min dauerndes Video- oder Telefoninterview geführt, in dem zirka 100 Einzelteilen abgefragt werden. Nachfolgend reichen Sie einige Unterlagen wie Bilanzen und Belege für Ihr Geschäftsmodell auf Anforderung ein.

 

Die Informationen aus dem Interview, den eingereichten Unterlagen sowie unseren eigenen Recherchen u.a. zur Homepage und den öffentlich zugängigen Informationen werden ausgewertet und dann im Marktvergleich unter dem besonderen Aspekt der Nachhaltigkeit bewertet. Im Ergebnis entsteht der individuelle Nachhaltigkeitsbericht, den Sie ausgehändigt bekommen.

 

Anschließend können Sie die Veröffentlichung des Nachhaltigkeitsbericht zusammen mit dem erreichten Siegel vornehmen. Das Siegel gilt jeweils im Jahr der Erstellung des Berichts und im Folgejahr. Nach spätestens 24 Monaten - vor Beginn des übernächsten Jahres nach dem letzten Bericht - muss das Siegel erneuert werden, da es dann abgelaufen ist.

 

Nachhaltigkeitsanalyse, Nachhaltigkeitsbericht, Nachhaltigkeitssiegel für max. 24 Monate

1.200,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1